Über mich

m a k o n i ist MARIO KOCH aus NIESE

Der Name wurde inspiriert durch ALRIKO, die ehemalige Firma meines Opas Alfons Ringele aus Kollerbeck. m a k o n i Design, Produktentwicklung & Vertrieb steht für die Verbindung von Handwerk & Design, die Herstellung qualitativ hochwertiger Produkte und den Erhalt von Tradition und regionaler Wertschöpfung in der heutigen, modernen Welt. Die Beziehung zu den Gegenständen die mich täglich umgeben ist mir wichtig. Ich möchte Lieblingsstücke schaffen, Begleiter für’s Leben. Meine Produkte dürfen reifen und auch hier und da Patina ansetzen. Je länger so ein besonderes Objekt mich persönlich begleitet, um so höher wird sein Wert und damit auch die Nachhaltigkeit, die mein Beitrag für unser gemeinsames Leben ist.

m a k o n i sucht die Nische, die Aufmerksamkeit für Kleinigkeiten, das Ungewöhnliche und einen immer wieder neuen Betrachtungswinkel.

Meine berufliche Ausbildung startete mit einer Lehre als Orgel- und Harmoniumbauer. Etwa sechs Jahre später studierte ich Innenarchitektur an der FH Lippe in Detmold. Als Innenarchitekt entwickelte und plante ich Möbel, Läden, Büros, Ausstellungen, Messestände und sogar den Teil eines Fußballstadions. In mehr als 20 Berufsjahren fand meine große Kreativität viele Anwendungsgebiete: Design, technische Lösungen, Strategie und Betriebswirtschaft. Meine Tätigkeiten für verschiedenste inhabergeführte Unternehmen führten mich in weite Teile der Welt und ermöglichten mir Einblicke in unterschiedlichste Wirtschaftszweige. Ich hatte das Glück, mir dadurch umfangreiches Wissen aneignen zu können, mein Startkapital in die Selbstständigkeit.

Heute entwickle ich meine eigenen Produkte.

Design & Handwerk

Identität & Emotion

Qualität & Ästhetik

Leistungsbeschreibung

m a k o n i ist eine eingetragene Marke, unter der ich Produkte und Möbel entwickle und vertreibe, die aus eigenem Bedarf heraus entstanden sind. Vor einigen Jahren suchte ich ein Abfall-System für’s Bad. Ich fand keines, das mir gefiel und machte eigene Entwürfe, von denen ich dann zwei Prototypen fertigen ließ. Sie kamen in unsere beiden Bäder und bewährten sich. Auch wurde ich von einigen Freunden darauf angesprochen, die ebenfalls Interesse zeigten. Heute ist das Produkt mit Namen Hank & Eve serienreif und wird unter der Marke m a k o n i design angeboten.

Eine zweite Produktlinie bilden meine Klavierhocker. Während eines Sabbaticals begann ich nach Jahren wieder mit dem Klavierspielen. Ein gebrauchtes Schulklavier fand ich bei einem alten Klavierbaumeister in Augsburg. Der Hocker sollte darum besonders sein, ausgefallen, modern, ein Hingucker! Nach drei Monaten Suche gab ich auf. Es war einfach nichts zu finden, was meiner Vorstellung entsprach. Es dauerte nicht lange und die ersten Entwürfe waren skizziert. Das fiel in die Zeit meiner beruflichen Neuorientierung und so entstand daraus eine Geschäftsidee.

„Möbel für Musiker“ ist ein Arbeitstitel, unter dem ich mir neue Ideen, Zubehör und Accessoires für die Welt des Musizierens vorstelle. Sitz- oder Stehmöbel, Notenständer, Stehpulte, Instrumentenhalter, Lampen oder auch Dekorationen sind denkbar. Im April 2017 waren die Prototypen meiner ersten Klavierhocker auf der Musikmesse in Frankfurt zu sehen.

Für die Fertigung arbeite ich vorwiegend mit lokalen Herstellern aus Lippe zusammen. Kurze Wege, persönlicher Kontakt und die Stärkung des Wirtschaftsbereiches meiner Heimat sind mir wichtige Anliegen. Ebenso möchte ich unser Bewusstsein für Werte wieder erwecken, der Wegwerfmentalität eine langlebige Ästhetik entgegen setzen.

Das beginnt bei der Gestaltung und der Funktion, geht über die Materialwahl und Verarbeitung, bis hin zu ideellen Werten und Emotionen. Made in Germany bedeutet für mich, ein ganzheitliches und nachhaltiges Denken und Handeln. m a k o n i steht für Identität und Authentizität, individuell und zeitlos, aussergewöhnlich und modern.

Vita

2 0 1 5
entstand die Idee zu m a k o n i und damit der Schritt in die Selbstständigkeit.

2 0 1 5 - 2 0 1 1
Leitung Vertrieb, Marketing & Produktentwicklung bei Fluhr Displays, Fischach

2 0 1 1 - 2 0 0 6
Verkaufsleiter technischer Vertrieb bei Display International, Würselen

2 0 0 6 - 1 9 9 8
Design & Projektmanagement bei Atelier Seitz, Niederneuching

1 9 9 8 - 1 9 9 7
Design & Projektmanagement bei Lang Ladenbau, Dortmund

1 9 9 7 - 1 9 9 2
Studium der Innenarchitektur an der FH Lippe, Detmold

1 9 9 1 - 1 9 8 7
Ausbildung als Orgel- und Harmoniumbauer bei S.Sauer, Ottbergen

Made in Germany